PROCITECProduktfilm für die Ohren

W3-Skills

Filmkonzept

Projektdauer

6 Monate

Das Briefing Kurzweilig und spannend trotz technischer Korrektheit

Unser Flagschiff, die Signalverarbeitungs-Software go2Signals, ist für eine vielschichtige Zielgruppe auf der gesamten Welt in unterschiedlicher Weise skalierbar und einsetzbar. Wir brauchen einen Use-Case-Film, der im Optimalfall alle Kund:innen – und die, die es noch werden möchten – spezifisch ansprechen soll, aber nicht zu sehr ins Detail gehen darf.


Über PROCITEC

Branchenführer im Bereich Signalanalyse und Monitoring

>50 Mitarbeiter

Standort Pforzheim

Der Film Picture follows Sound

Anstatt mit einer linearen Storyline einen Use-Case klassisch von Beginn bis Ende durchzuspielen, zeigt der Film eine Momentaufnahme – von der Entstehung eines Signals über dessen Analyse bis zur Entschlüsselung. Die Zuschauer:innen verfolgen das Signal von der Mikro-Ebene bis ins Weltall. Durch dieses Stilmittel wird die Vielschichtigkeit und Multidimensionalität der Software buchstäblich sichtbar gemacht. Das Besondere: Es geht um Signale, um Ton. Und so war der Anspruch entgegen der üblichen Sound-follows-Picture-Herangehensweise: Picture follows Sound. Einen Film, der ohne Bild zu verstehen ist – zumindest für die Zielgruppe ;). Und wer ihn doch mit Bild anschaut, wird von der reduzierten Optik mit 3D Effekten auch nicht enttäuscht.

Film auf Youtube anschauen

Kundenfeedback

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und die Geduld, die das gesamte W3 Team mit uns hatte. Ihr habt eine Super Arbeit abgeliefert und das Beste ist, die Reise geht weiter …